Dr. iur. Smaro Tassi, LL.M. Dikigoros - Griechische Rechtsanwältin und Mediatorin
 Dr. iur. Smaro Tassi, LL.M.Dikigoros - Griechische Rechtsanwältin und Mediatorin
Mediation ist ein alternatives Konfliktlösungsverfahren, in dem die Parteien autark und selbstbewusst Ihre Konflikte beilegen.

Die Parteien (Mediant(d)en) setzen sich eine tragfähige und faire Vereinbarung zum Ziel, die den Bedürfnissen und Interessen Aller Beteiligten gerecht werden soll.

Die Entscheidungskompotenz obliegt dabei den Parteien selber und der/die Mediator/-in wird dabei als unabhängiger, allparteilicher Dritter von den Parteien freiwiliig hinzugerufen, um den Lösungspozess der Parteien zu begleiten. Er stukturiert und steuert das Kommunikationsverfahren so dass die Parteien das Instrumentarium der Mediation für Ihre Vereinbarung fruchtbar machen können.

Bewährt hat sich dieses Verfahren auf verscheidenen Konfliktbereichen, wie etwa den familiären Kreis (Familienmediation), wo etwaige Trennungs- und Scheidungsfolgen unter den Parteien ausdiskutiert und mit außergerichtlichen Vereinbarungen besiegelt werden können.

Doch auch wirtschaftlich orientierte Zusammenschlüsse wie etwa Unternehmen jeglicher Gesellschaftsform können aus dem Mediationsverfahren Früchte ernten. Langjährige Verfahren, die aufgrund von Unstimmigkeiten, Vertragsverletzungen oder wirtschaftlichen Veränderungen die Produktivität des Unternehmens enorm einschränken können, können ggf. vermieden und mediativ behandelt werden (Wirtschaftsmediation).